Startseite » Basketball » Basketball » U20 Baketballer verlieren ganz knapp

U20 Baketballer verlieren ganz knapp

U20 verliert erstes Heimspiel 64:65 gegen BBC Stuttgart

Der erste Heimsieg wurde denkbar knapp verpasst. Die Chancen waren da. Es war Spannung pur bis zur letzten Sekunde. Denn da wurde von unseren Spielern noch zweimal auf den Korb geworfen, aber leider ging der Ball nicht mehr rein. Christopher Windau war mit 42 Punkten der überragende Akteur. Die Führung wechselte ständig, am Schluss hatte Stuttgart mit einem Pünktchen die Nase vorn.

Nach dem ersten Viertel lag Neuenstadt mit 15:14 vorn, dann Stuttgart zur Halbzeit 34:35. Das dritte Viertel endete 49:49. Vier Minuten vor Schluss ging Neuenstadt mit 9 Punkten in Führung. Doch leider konnte dieser große Vorsprung nicht gehalten werden. Zu schnelle Würfe in dieser Schlussphase führten zu Ballverlusten und bauten den Gegner wieder auf.  Da hoffen wir nun auf das zweite Heimspiel gegen Schorndorf. Denn dann sind unsere Jungs besonders motiviert, weil die Schorndorfer uns erst im Mai die erhoffte  U18 Meisterschaft vermasselt hatten.

Vorschau:

Sa 14.11.15, 16 Uhr: U20 Heimspiel gegen SG Schorndorf in der Helmbundhalle.

Für reichlich Getränke und Imbiss zu günstigen Preisen sorgt wieder Christof Machnik. Wir hoffen auf viele Zuschauer, die unsere Basketballer in der Helmbundhalle unterstützen!

JH

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*