Startseite » Fußball » Jugendfußball » Unsere F2 in Neudenau
Unsere F2 in Neudenau

Unsere F2 in Neudenau

Am 18.04.2015 bestritten wir unseren 1.  Spieltag der Freiluftsaison auf dem heiligen Grün in Neudenau. Unsere Jungs der F2 hatten diesem Tag so entgegen gefiebert. Nach Wochen ohne Spiel traten Sie hoch motiviert und mit viel Selbstvertrauen an.

Das bekam gleich der erste Gegner zu spüren. Der Friedrichshaller SV 2 wurde gleich von Beginn an in seine Hälfte gedrückt und kam auch in den nächsten Minuten nicht über die Mittellinie.

Es war dann Nikita Walter, der den Ball durch ein tolles Solo im 9 Meterraum über die Linie schob.

Nun kam auch der Gegner mal in unseren Strafraum, aber Goalie Marvin Schmidt hielt seine Bude sauber. Kurz vor Ende des Spieles erhöhte die F2 auf 2 zu 0. Es war Lukas Richter, der durch einen tollen Pass von Wadim Richter den Treffer erzielte. Dies war auch zugleich der Endstand.

In der 2. Begegnung ging es gegen die SGM Langenbrettach, den spielstärksten Gegner an diesem Tag. Durch mehrere individuelle Fehler auf unserer Seite lagen unsere Nachbarn mit 3 zu 0 in Front. Trotzdem ein dickes Lob an unsere Jungs. Sie gaben nicht auf und kamen mit Lukas Richter, durch einen Abstauber und Nikita Walter nach einem schönen Pass von Noa Rauh, auf 3 zu 2 heran. Doch das war nicht von langer Dauer. Die Brettacher gaben kurz vor Schluss nochmal Gas und erhöhten auf 5 zu 2. Mit diesem Ergebnis ging das Spiel zu Ende.

SGM Stein/Kochertürn hieß der Gegner in der 3. Partie. Das Spiel ging hin und her und auf beiden Seiten erspielten sich die Teams mehrere Torchancen. Die Torspieler hatten in diesem Spiel wortwörtlich alle Hände voll zu tun. Stein ging durch einen schön gespielten Angriff mit 1 zu 0 in Führung, doch postwendend war es wieder mal Lukas Richter, der zum 1 zu 1 ausglich. Kurz vor Schluss bekam die SGM an unserem 9 Meterraum einen Freistoß, den Sie leider unhaltbar in unserem Tor versenkte. Darauf folgte der Schlusspiff.

Die darauffolgende Partie bestritten wir gegen den SC Dahenfeld. Die 2 Niederlagen waren verdaut und unsere Jungs hängten sich von der ersten Minute an so richtig rein. Wir gingen durch einen direkt verwandelten Eckball von Noa Rauh in Führung. Im Anschluss machten die Dahenfelder den Ausgleich. In der Folgezeit erhöhte der TSV den Druck. Durch ein klasse Abspiel von Noah Bauer machte Lukas Richter den 2 zu 1 Führungstreffer. Das 3 zu 1 fiel durch einen sehenswerten Fernschuss von Noa Rauh und den Schlusspunkt setzte Wadim Richter, mit einem toll geführten Solo zum 4 zu 1. Der SC Dahenfeld kam kurz vor Schluss des Spieles zum 4 zu 2 Endstand.

In der letzten Partie an diesem Tag trafen wir auf die Gastgeber, die SGM Neudenau/Siglingen.

Die Kicker des TSV wollten mit einem positiven Abschluss an ihrem 1. Spieltag nach Hause fahren

und taten alles dafür. Innerhalb von 4 Minuten stand es 3 zu 0 für uns.

Die Schützen waren Lukas Richter, durch ein Abspiel von Noah Bauer, Wadim und nochmals Lukas Richter. Kurz vor Ende des Spieles war es Nikita Walter, der super von Robin Damer in Szene gesetzt wurde und auf den 4 zu 0 Endstand erhöhte.

Nach wochenlangem Training hatten unsere Jungs richtig Lust zu spielen und das Schöne daran ist, dass sie das erlernte auf dem Spieltag umsetzten.

Ein dickes Lob an Marvin, Maxim, Wadim, Robin, Nikita, Noah, Noa, Lukas

und ein Dankeschön an die Eltern und mitgereisten Fans!!!

 

 

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Noah Bauer, Lukas Richter(6), Maxim Schal, Nikita Walter(3), Wadim Richter(2),  Noa Rauh(2) und Robin Damer.

 

 

Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 03.05.2015 in Hoffenheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*