Startseite » Fußball » Jugendfußball » 3. Platz der E1 beim Mulfinger Hallenmasters

3. Platz der E1 beim Mulfinger Hallenmasters

E-Jugend: Sensationeller 3 Platz beim Mulfinger Hallenmasters!
Schon beim Betreten der Gerhard-Sturm-Halle in Mulfingen,staunten unsere Jungs nicht schlecht.
Rasen in der Halle,Rundumbande und Tribünen links und rechts vom Spielfeld.
Die Vorfreude war den Kickern anzumerken,so schnell hatten sich die Spieler noch nie umgezogen,
um aufs spielfeld zu kommen.
Nach kurzem Anfreunden mit dem Geläuf ging es dann auch schon los.Wir hatten es gleich mit den
Hausherren aus Mulfingen zu tun.Nach drei sehr schnellen Toren,wurde es zum Ende hin noch mal
eng.3:2 konnte das Auftaktmatch gewonnen werden.
Im zweiten Spiel teilten wir uns die Kräfte besser ein und versuchten über ein hohes Pressing schon
in des Gegners Hälfte in Ballbesitz zu kommen.Dies gelang uns richtig gut und erzielten prompt durch
Jonathan zwei identische Treffer nach Abspielfehlern des JF Ravenstein.
Gegen die spielstarken Heilbronner änderten wir unsere Taktik.Diesmal wollten wir kompakter stehen
und tief verteidigen.Unser Bollwerk hielt den Offensivattacken der Unionisten stand und als deren Kräfte
schwanden,konterten wir die fast auf einer Linie spielenden HNer eiskalt aus.Matteo und Silas Armut
sorgten für einen verdienten 2:0 Erfolg.
Im letzten Gruppenspiel sollte ein Remis zum Gruppensieg reichen.Dies gelang uns schließlich auch.
Nach zweimaligem Rückstand gegen die SG Satteldorf/Crailsheim genügte ein 2:2 Remis zum Gruppen-
sieg.
Im Halbfinale ging es dann gegen den Favoriten aus Neckarsulm.Mit mehreren unfairen Aktionen brachten
die körperlich überlegeren Neckarsulmer uns völlig aus der Spur.Unsere Jungs kamen mit der überharten
Gangart nicht klar und konnten nur noch reagieren.Am Ende hatten wir mit 1:4 das Nachsehen.
Kurz geschüttelt und weiter gings.Im kleinen Finale bekamen die Markelsheimer den Frust aus der Halbfinal-
niederlage zu spüren.Herrliches Kombinationsspiel und tolle Sollis mit Hilfe der Außenbande bekamen wir zu
sehen.Der angeschlagene Jonathan brillierte gleich in den Anfangsminuten mit einem lupenreinen Hattrick.
Respekt auch vor der läuferischen Leistung jedes einzelnen.Markelsheim war stehend K.O. und wir spielten
uns in einen Rausch.Mit 5:1 wurden wir dritter von insgesammt 10 Mannschaften.
Dabei waren:
Daniel Retter (TS),Valentin Gera,Jan Martines,Luca Matijas,Jonathan von Olnhausen (8),Silas Armut (2),
Matteo Haas (4)
Die Ergebnisse im einzelnen:
TSV Neuenstadt – SV Mulfingen 3:2
TSV Neuenstadt – JF Raventein 2:0
TSV Neuenstadt – FC Union HN 2:0
TSV Neuenstadt – SGM Crailsheim 2:2
TSV Neuenstadt – Sportunion NSU 1:4
TSV Neuenstadt – Markelsheim 5:1

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*