Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Auswärtsniederlage in Hardthausen

Auswärtsniederlage in Hardthausen

  1. Spieltag

TSV Hardthausen – TSV Neuenstadt 2:1 (0:0)

Verdiente Auswärtsniederlage!

Im Derby gegen Hardthausen wollte der TSV auswärts unbedingt nachlegen. Doch zu Beginn der Partie waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und der TSV hatte Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Es wurden zu viele leichte Fehler im Spiel nach vorne gemacht, so dass der Ball zu schnell wieder beim Gegner war und dieser dann zu oft zu gefährlichen Situationen kam. Der TSV spielte in den gesamten 45 Minuten nicht gut und war mit dem 0:0 zur Pause gut bedient.

Nach Wiederanpfiff ging Hardthausen dann verdient in Führung. Diesen Rückstand konnte der TSV mit seiner ersten wirklichen Torchance jedoch nach einer knappen Stunde wieder egalisieren. Edin Velija vollendete einen schönen Spielzug. Danach hatte Neuenstadt seine beste Phase und das Spiel stand auf der Kippe. Es waren aber die Gastgeber, die nach einem abseitsverdächtigen Treffer 15 Minuten vor dem Ende erneut in Führung gingen. In der Schlussphase versuchte der TSV noch einmal alles, um zumindest noch einen Punkt mitzunehmen, aber ohne Erfolg…

Letztendlich eine knappe, aber verdiente Niederlage aufgrund der schwachen ersten Halbzeit. Gute 20 Minuten sind einfach zu wenig, um ein Spiel zu gewinnen.

Jetzt muss gegen Dahenfeld der nächste Heimerfolg her, um mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben!

Aufstellung: Gysin – Chandran, Jenette, Müller, Reinke – Yazji, Rüdele, Celik, Stettner – Hönig, Velija; AW: Hermann, Schill, Vikar, Zieger

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 22. Mai 15:00 Uhr

TSV Neuenstadt – SC Dahenfeld

Reserve 13:15 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*