Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Bittere Niederlage für die Fußballer

Bittere Niederlage für die Fußballer

SGM kassiert nächste Niederlage!

SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn – SV Lampoldshausen  0:3 (0:2)

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die SGM im 2. Heimspiel der Saison. In der Anfangsphase hatte die Heimelf noch Kontrolle über das Spiel und erspielte sich einige Tormöglichkeiten, die allerdings ungenutzt blieben. Mit zunehmender Spieldauer ging immer mehr der Zug nach vorne verloren, viele Ungenauigkeiten, Fehlpässe und ein langsames Aufbauspiel prägten das SGM-Spiel. Mitte der ersten Hälfte gingen die Gäste dann durch einen Kunstschuss in Führung. In Minute 40 erhöhte Lampoldshausen gar auf 0:2. Die SGM verlor in dieser Phase völlig den Faden und es ging mit einem 0:2 Rückstand in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit fand die SGM in keiner Zeit wirklich zu ihrem Spiel. Zwar wurde noch die eine oder andere Torchance erspielt, letztendlich fehlte aber die letzte Konsequenz im Abschluss und bei zwei Aluminium-Treffer war das Glück an diesem Tag auch nicht auf der Seite der Heimmannschaft. So nutzten die Gäste einer ihrer Konter einer Viertelstunde vor Schluss zur 0:3 Vorentscheidung. Es stand die 2. Niederlage im 2. Spiel zu Buche.

Die SGM ließ an diesem Sonntag so ziemlich alles vermissen und muss jetzt schnellstmöglich die Kurve bekommen und wieder in die Spur zurückfinden.

Aufstellung: Schoch – Frisch(Rüdele), R.Kratzmüller(Gülbahar), T. Mall, Kress – Kuhne, Perez, Dittmann, Haußler(Heiler) – Benner, S. Schmelcher(Bolch); AW: Seeber, M. Kratzmüller

Das B-Team machte es am vergangenen Donnerstag in Langenbeutingen besser und gewann das heißumkämpfte Derby gegen die SGM Langenbrettach mit 2:1. Die Tore für die erzielten Benedikt Bolch und Marvin Kratzmüller. Nach der deutlichen Auftaktniederlage wieder ein Schritt in die richtige Richtung.

Nächste Spiele:

Sonntag, den 22. September  15:00 Uhr

VFL Obereisesheim – SGM I

TG Offenau – SGM II

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*