Startseite » Fußball » Jugendfußball » D-Jugend feiert nächsten Sieg
D-Jugend feiert nächsten Sieg

D-Jugend feiert nächsten Sieg

TSV Neuenstadt  –  Spvgg Oedheim II        1:0

Der nächste wichtige Sieg

 

Am vergangenen Samstag waren die Gäste der Spvgg Oedheim bei uns zu Gast. Man wusste zwar bereits aus der Vergangenheit, mit welchem Kader man es zu tun haben würde, doch staunte man wieder über so manchen großen Spieler und die vielen Gegnerinnen, die auf dem Platz aufliefen. Zum Glück ließen sich die Jungs und Zoé dadurch nicht beirren und zogen von Anfang an ihr Spiel durch. Vor allem die kämpferische Qualität machte es aus, dass wir uns so manche hochprozentige Torchance erspielen konnten. So erkämpfte sich Ron den Ball an der Mittellinie, spurtete mit einem tollen Solo quer über den Platz und hatte nur das Pech, dass sein strammer Schuss knapp über das Tor flog. Eine ähnliche Szene geschah nur kurze Zeit später, nur war diesmal Zoé die Akteurin. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte die Spvgg Oedheim nicht eine Tormöglichkeit. Dies änderte sich mit einem einzigen Konter, bei dem ein Gegner völlig frei auf unseren Torwart Jason zulief. Die Zuschauer hielten schon den Atem an, aber Jason vereitelte diese einmalige Möglichkeit zur Führung durch eine super Parade. Quasi im Gegenzug war es ein läuferisch ganz starker Denis, der sich den Ball schnappte, sämtliche Gegner ausdribbelte und eine super Flanke direkt vor das Tor brachte. Lucas war im richtigen Moment zur Stelle und musste den Ball nur noch einschieben. Endlich die völlig verdiente 1:0- Führung. Gleich nach dem Seitenwechsel gab es einen Freistoß. Luca zog von der Mittellinie aus ab, Torben verlängerte gekonnt mit dem Kopf in den Strafraum, der Ball schrammte aber wieder nur haarscharf am Tor vorbei. Gleich danach gab es eine kurze Schrecksekunde: Ein gegnerischer Spieler machte einen weiten Schuss aufs Neuenstadter Tor, aber Jason fischte den Ball souverän aus der Luft und hielt seinen Kasten sauber. In den letzten zehn Minuten hätte man die Führung gut und gerne um drei Tore ausbauen können. Doch waren entweder die Latte, der Pfosten oder der gegnerische Torwart im Weg. Nichts desto trotz, es war wiederum ein gutes Spiel mit einem verdienten Sieg, an dem auch unsere tolle Abwehr einen großen Anteil hatte.

Wir hoffen, dass diese Mini- Serie auch am nächsten Wochenende anhält!

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 06.05.17 um 13:00 Uhr statt. Gegner ist die SGM Roigheim/Sennfeld. Der Spielort ist Adelsheim.

Für den TSV Neuenstadt spielten (Tore): Jason Miller (TW), Torben Fritz, Zoé Heinemann, Moritz Seebold, Belay Lesch, Ron Grau, Lucas Braun (1), Luca Glöggl, Denis Belsch, Max Martel und Emirhan Yilmaz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*