Startseite » Fußball » E I-Junioren gegen die Neckarsulmer Sport-Union II

E I-Junioren gegen die Neckarsulmer Sport-Union II

TSV Neuenstadt I – Neckarsulmer Sport-Union II 7:2

Am Samstag den 10.05.2014 hatten wir die Neckarsulmer Sport-Union II zu Gast.

Nach einer dreiwöchigen Fußballpause konnte der TSV seinen ersten Platz mit einem Sieg verteidigen. Unsere Jungs fingen gut an und konnten in der 3. Minute gleich mit 1:0 durch Lukas in Führung gehen. Mit gutem Stellungsspiel, einer organisierten Abwehr, mit Niklas im Tor, und in der Defensive mit Jacob und Erik, lies unser TSV keine Chancen zu diesem Zeitpunkt zu. Dann in der 16. und 17 min. konnte sich unser Finn mit zwei sehenswerte Treffern in die Torschützenliste einbringen. Kurz darauf, in der 19. Minute, hatte unser Lukas dann seine Chance, die er auch zum 4:0 nutzen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause, in der 24. Minute, nach gut herausgespielter Kombination aus der Abwehr, konnte unser Simon zum 5:0 Pausenstand erhöhen.

Nach der Pause ging es etwas schleppend, doch in der 36. min. hatten wir uns wieder gefangen und so konnte Leon den Ball zum 6:0 einlochen. In der 41 min. mussten wir dann einen Konter hinnehmen und Damian konnte den Gegner nur durch ein Foul stoppen; so gab es dann einen 9-Meter für Neckarsulm. Unser Torspieler Niklas war bei dem 9-Meter zwar noch am Ball, konnte ihn aber leider nicht festhalten und so erzielte Neckarsulm den 6:1 Anschlusstreffer. In der 49 min. erhöhte Neckarsulm auf 6:2, und in der Nachspielzeit, in der 51. Minute erhöhte Lukas mit seinem dritten Treffer zum 7:2 Endstand.

Super Jungs, ihr habt euren Vorsprung zu Langenbrettach somit mit 3 Punkten ausgebaut und euren ersten Platz verteidigt, denn Langenbrettach verlor ihr Spiel gegen den FC Union Heilbronn IV mit 1:2. Am kommenden Wochenende geht unsere Reise nach Obergriesheim Spielbeginn ist um 11.45 Uhr

Es Spielten: Niklas Glöggl (TS), Erik Friedle, Philipp Rogalski, Lukas Margoni, Jacob v Olnhausen, Damian Juric‘, Finn Lock, Leon Schäfter, Simon Haas.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*