Startseite » Home » Erfolgreiche Eisstockschützen

Erfolgreiche Eisstockschützen

TSV Neuenstadt belegt Platz auf dem Stockerl

Nachdem am 27.4.2019 mit den Spielern Frank Groitl und Timo Hügel die Qualifikation zur Duo-Meisterschaft in Bad Friedrichshall geschafft wurde, stand nun die Finalrunde am 18.5.2019 in Langenargen an. Aufgrund der Temperaturen an diesem Tag reiste der TSV Neuenstadt mit den Spielern Tobias Wachtler, Stefan Waldbüßer und Timo Hügel an. 9 Mannschaften spielten mit 2 Schützen, die wiederum mit 2 Stöcken das Spiel spielten. 

Zuerst spielten Stefan Waldbüßer und Timo Hügel und kam mit einem 32:0 gegen den TV Ebhausen sehr gut in die Meisterschaft. Mit diesem positiven Spirit ging es auch gegen die zweite Mannschaft des ESC Stuttgart-Vaihingen II, welches man sehr knapp15:13 gewann. Im Spiel gegen die erste Mannschaft des FSC Bad Friedrichshall führte man zu Beginn mit 8:0, aber die 9 für Friedrichshall in Kehre 3 brachte die Wendung und am Ende verloren die Neuenstädter Spieler knapp mit 13:25. Ebenfalls eng war das Spiel gegen den ESC Langenargen I, welches nach 4 Kehren 10:10 stand und nach allen 6 Kehren 13:13. Gegen die zweite Mannschaft des ESC Langenargen gewannen die Neuenstädter Spieler 16:8 und gegen den Nachbarverein, siegte man souverän mit 14:8. Nach dem Spiel kam Tobias Wachtler zum Einsatz, Zu diesem Zeitpunkt belegte der TSV den 3. Platz. Spannend war Spiel 7. Hier führte der TSV Neuenstadt nach 2 Kehren mit 5:0. Der Stockschützen aus Stuttgart-Vaihingen legten mit einer 5 und 7 in den Kehren 3 und 4 nach. Neuenstadt schrieb in Kehre 5 eine 7 und führte 13:12. Leider konnte der ESC Stuttgart-Vaihingen in Kehre 6 mit einer 5 Punkten und das Spiel für sich entscheiden. Im letzten Spiel ging es gegen den Vfl Munderkingen. Hier wollten die Neuenstädter Eisstockschützen nochmals punkten und führten nach 4 Kehren souverän mit 21:3. In der Kehr 5 schrieb Neuenstadt sogar noch einen 5er. Den 3er in Kehre 6 von Munderkingen war zwar unnötig, aber zu verschmerzen. An diesem Tag war der Bodensee eine Reise wert.

Am Ende belegten die Neuenstädter Eisstockschützen einen sehr guten 3. Platz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*