Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: A- Jugend: Geglückte Revanche

Fußball: A- Jugend: Geglückte Revanche

Samstag 09.11.2019

SGM Neuenstadt – FSV Friedrichshaller SV     2:0 (1:0)

Die SGM kam gut in die Partie. Von einigen guten Möglichkeiten, blieben jedoch leider auch die vielversprechendsten durch Cedric Dell (16.) und Nico Schenk (23.) ungenutzt. Friedrichshall hatte erst nach über einer halben Stunde eine gefährliche Aktion (35.). In der Overtime der ersten Hälfte zappelt das Leder dann endlich für die Heimelf im Netz. Nach einem Traumball von Marius Carl, zog Nico Schenk an einem Abwehrspieler vorbei und schloss trocken ins rechte untere Eck zum wichtigen 1:0 ab (45. +2).

Die zweite Halbzeit wurde ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Los ging es mit einem fast Kopfballtor durch Oliver Ehmann (47.) auf Folge einer Ecke. Eine Stunde war gespielt, als die SGM eine unkonzentrierte Phase hatte und Friedrichshall damit Aufwind bekam. Dabei ging für die Salzstädter ein Nachschuss knapp drüber (63.) und Niklas Glöggl klärte wie mehrmals an diesem Tag souverän (64.). Auf der anderen Seite hatte Nils Schmelcher auf Ball in die Spitze die Riesenchance den Sack zu zumachen, vergab jedoch knapp (69.). Ebenso ging es Nico Schenk kurz vor Ende, als er im Alleingang scheiterte (88.). Der heimische Anhang wurde erneut bis in die Nachspielzeit auf die Folter gespannt. Dann knipste Goalgetter Cedric Dell mit der in Summe gefühlten x-ten Torchance nach flacher Hereingabe von Nico Schenk zum 2:0 Endstand (90. +2). Damit war wenige Wochen nach der unglücklichen Niederlage im Elfmeterschießen des Pokals die verdiente Revanche erfolgreich geglückt.

Es spielten: Niklas Glöggl (TS), Nico Schenk, Roman Mark, Oliver Ehmann, Bryan Englert, Nils Ruhnke, Marius Carl, Nico Glaner, Nick Wirth, Cedric Dell, Jonas Bauer, Luca Schirmbrand, Marvin Sieger, Tobias Haldenwanger und Nils Schmelcher.

Vorschau:

Samstag 16.11.2019 um 15.15 Uhr

Türkspor Neckarsulm – SGM Neuenstadt (in Neckarsulm, Pichterich Kunstrasen).

Die Mannschaft würde sich bei diesem Auswärtsspiel über ein zahlreiche Zuschauerunterstützung wie immer sehr freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*