Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: B- Jugend: Der erste Dreier!

Fußball: B- Jugend: Der erste Dreier!

SGM – SV Heilbronn am Leinbach 5:0

Am heutigen Heimspiel durften wir den SV Heilbronn am Leinbach als Gast begrüßen. Nach dem erfolgreichen Auswärtsspiel mit dem Punktgewinn beim Tabellenführer SGM Biberach wollten unsere Jungs heute den ersten ersten Sieg folgen lassen.
Da der Gast überraschenderweise nur mit zehn Mann angereist war startete man von Beginn der Partie an in Überzahl. Bei einem Kader von 14 Spieler der Heimmannschaft am heutigen Sonntag sollte doch jeder Junge die Chance bekommen auch zu spielen. In den ersten 10 Minuten machten die Mannschaft von unserem Trainerduo Florian Klotz und Hannes Straub ordentlich Druck. Mehrer Torchancen lies man zu Beginn leider ungenutzt. In der 16. Spielminute traf dann endlich Noah Rischert zur längst überfälligen 1 zu 0 Führung. In der 20.Minute erhöhte unser heutiger Spielführer Patrick Bayr zum 2 zu 0. In der 25 Minute lies unser Stürmer Samuel Gutsche dann das verdiente 3 zu 0 folgen. Dem Gegner war die Unterzahl natürlich anzumerken, richtig gefordert wurden unsere Jungs relativ selten in der ersten Hälfte. Im Gegenteil, es war zu sehen das die Heimmannschaft nicht gewohnt war das Spiel machen zu müssen. Die ein oder andere Ungenauigkeit im Passspiel war zu sehen, auch durch Unkonzentriertheit und teilweise schlechte Raumaufteilung machte es man sich unnötig selbst schwer. Die Unterzahl des Gegners war für unseren Jungs heute eher ein geringer Vorteil, die Situation war völlig neu für so manchen Spieler. Da die Heimmannschaft trotzdem ihr Bestes versuchte und man einige Torchancen herausspielen konnte und ungenutzt lies ging es mit einer verdienten 3 zu 0 Führung in die Halbzeit. Der Gast das muss man erwähnen kämpfte trotz Unterzahl aufopferungsvoll.
Zur zweiten Hälfte startete man aus Gründen der Fairness auch mit 10 Spieler. Nun tat sich die Heimmannschaft deutlich leichter, die Passqualität und die Raumaufteilung wurde besser und die Jungs waren auch mehr bemüht, miteinander Fussball zu spielen. Nur im Torabschluss haperte es, entweder wurde der besser postierte Nebenmann übersehen oder man war zu hektisch. So dauerte es bis in die 72.Spielminute bis wiederum Patrick Bayr zum 4 zu 0 erhöhen konnte. Kurz darauf war wieder unser Stürmer Samuel Gutsche zur Stelle mit seinem zweiten Treffer, der den Schlusspunkt zum 5 zu 0 setzte. Gegen einen schwachen Gegner konnte man heute endlich den ersten Saisonsieg feiern. Spielerisch gibt es sicher noch Einiges zu verbessern.Aber wenn man auf das erste Vorbereitungsspiel zurückschaut ist eine deutliche Leistungssteigerung eines jeden Spielers zu erkennen. Ein Lob an Alle und sollten die Jungs von Florian Klotz und Hannes Straub weiter so fleissig ins Training kommen wie in den letzten Wochen, wird sicherlich der ein oder andere Sieg noch dazu kommen. Es gilt weiter dran zu bleiben, die Entwicklung geht in die richtige Richtung!
Heute spielten: Nino Schenk, Max Edelmann, Nikita Walter (C Jugend), Patrick Bayr, Moritz Seebold, Max Martel, Alexander Rauh, Noah Rischert, Dawid Dworaczek, Sinan Oturucu, Samuel Gutsche
AW: Max Boek, Tolga Onmaz, Nick Henn

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*