Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM B- Jugend: Ersatzgeschwächt verloren

Fußball: SGM B- Jugend: Ersatzgeschwächt verloren

Neckarsulmer Sportunion  –  SGM Neuenstadt     2:1

Mit nur 11 Spielern fuhr man zum starken Gegner nach Neckarsulm. Unsere Spieler wussten, dass sie um etwas Zählbares mitzunehmen 80 min. alles geben müssen. Neuenstadt spielte von der ersten Minute konzentriert und störte den Gegner schon beim Spielaufbau. Torchancen waren in den ersten Minuten auf beiden Seiten Mangelware. Bis zur neunten Minute, ein Konter, eingeleitet durch Marvin Sieger, der einen sauberen Pass in den Lauf von Nico Glaner spielte, welcher nur noch den Torwart vor sich hatte, diesen ausspielte und den Ball ungehindert in Tor schob. Neuenstadt kam nun besser ins Spiel und erspielte sich noch einige Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. In der 27. Minute dann die erste Chance für Neckarsulm, welche diese auch nutzten, eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr und Jay Njoroge konnte ungehindert den Ball über Niklas Glöggl ins Tor lupfen, 1:1.

Neckarsulm kam nach der Halbzeit besser ins Spiel, unsere Abwehr hatte kaum Verschnaufpausen. Neckarsulm erspielte sich einige Torchancen, doch es dauerte bis zur 58. Minute, ein langer Ball in den Strafraum und Rahmat Heydari schoss ihn ungestört zum 2:1 ein. Neckarsulm machte weiter Druck und kam zu weiteren Einschussmöglichkeiten, welche entweder von Nicklas Glöggl oder durch einen Fuß eines Abwehrspielers entschärft wurde. Zum Spielende hin wurde das Spiel wieder offener, doch es blieb beim 2:1 für Neckarsulm.

Trotz der Niederlage ein Lob an die Mannschaft, ersatzgeschwächt, ohne Auswechselspieler, eine sehr starke erste Halbzeit. Eine zweite Halbzeit in der man alles versuchte, doch bei dem einen oder anderen die Kräfte nachließen.

 

Das nächste Spiel findet am 31.03. um 10:30Uhr in Kochertürn gegen die TG Böckingen II statt

 

Gespielt haben: Niklas Glöggl, Leon Schäfter, Tobias Haldenwanger, Nick Wirth, Luca Schönwalter, Marvin Sieger, Janos Karle, Nico Schenk, Nico Glaner, Erik Friedle, Jannik Liebendörfer

 

  • Tore: 0:1 Nico Glaner
  • 1:1 Jay Njoroge
  • 2:1 Rahmat Heydari

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*