Spielberichte F2

Spielberichte F2

TSV Neuenstadt F2-Jugend 25.04.2015 in Brettach

 

Unser Weg beim 2. Spieltag am 25.04.0 führte uns auf das Sportgelände des TSV Brettach, wo die SGM Langenbrettach ihren Spieltag austrug.SGM Langenbrettach hieß auch unser erster Gegner an diesem Tag. Wir spielten von Anfang an sehr druckvoll, jedoch konnten wir unsere zahlreichen Chancen nicht in Tore ummünzen, und so ist es im Fußball nicht ungewöhnlich, dass man plötzlich mit 1:0 zurück liegt.Unsere Jungs taten aber alles, und stemmten sich gegen die Niederlage.So gelang es uns doch noch, durch einen schönen Pass von Noah B. auf Nikita, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Dies war gleichzeitig auch der Endstand.In der zweiten Partie an diesem Tag ging es gegen die SGM Erlenbach/Binswangen. Es war ein Spiel auf ein Tor, jedoch sah es so aus, als wollte es uns durch einen starken SGM Keeper nicht gelingen, den Ball im Tor unterzubringen. Ehe sich Dimitri  die Kugel an der Mittellinie schnappte und durch ein tolles Solo zum 1:0 einschoss. Danach war es Noah R., der nach erneut schönem Zuspiel von Noah B. zum 2:0 Endstand traf.Und auch im 3 Spiel gegen den TSV Hardthausen merkte man unserer Mannschaft an, dass sie unbedingt gewinnen wollte. Schon beim Anspiel eroberte sich Nikita den Ball, startete durch und erzielte das 1:0. Diese Szene sollte sich noch 3 Mal wiederholen! Und so stand es bereits nach nicht einmal 2 Minuten 4:0 für uns. Als dann noch der Torwart von Hardthausen den Ball genau vor Jan`s Füße warf, ließ dieser sich nicht zwei Mal bitten, und netzte locker zum 5:0 ein. Nun schalteten unsere Jungs 2 Gänge zurück und mussten kurz vor Schluss noch den 5:1 Ehrentreffer hinnehmen.Das Spiel gegen den TSV Roigheim erwies sich als hart geführte Partie, in dem der TSV Roigheim mit 1:0 in Führung ging. Als Noa nur noch durch ein Foul zu stoppen war, legte sich Noah R.  die Kugel zurecht,  und traf durch einen platzierten Schuss zum 1:1. Nun legte Roigheim noch mal eine  Schippe drauf, doch Vadim hielt uns durch tolle Paraden im Spiel, ehe er durch einen abgefälschten Schuss doch noch das Nachsehen hatte. Es stand 2:1 für Roigheim, jedoch ist Aufgeben ein Fremdwort für unsere Jungs. Als Nikita durch ein rüdes Foul gestoppt wurde legte sich Noah R. den Ball erneut zum Freistoß zurecht und hämmerte diesen unhaltbar zum 2:2 in den Winkel.In der fünften Partie an diesem Spieltag gegen die Spvgg Oedheim ging den Spielern langsam die Kraft aus und auch die Konzentration lies nach. So ging Oedheim ziemlich schnell mit 2:0 in Führung. Unsere Mannschaft mobilisierte letzte Kräfte und wir kamen durch 2 sehenswerte Freistoß Tore durch Noah R. auf 2:2 ran. Leider blieb uns das Unentschieden verwehrt, und wir mussten kurz vor´m Schlusspfiff noch den 3:2 Endstand hinnehmen.Trotz allem war es auch an diesem Tag wieder eine starke Mannschaftsleistung von unserem Team. Macht weiter so Jungs.Es spielten (Tore): Wadim Richter (TW), Noa Rauh, Noah Ruhnke (5), Noah Bauer, Dimitri Richter (1), Jan Dick (1), Robin Damer, Florian Schmitt, Nikita Walter (5)

Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 09.05.2015 in Oedheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

TSV Neuenstadt F2-Jugend

 

Am 18.04.2015 bestritten wir unseren 1.  Spieltag der Freiluftsaison auf dem heiligen Grün in Neudenau. Unsere Jungs der F2 hatten diesem Tag so entgegen gefiebert. Nach Wochen ohne Spieltraten Sie hoch motiviert und mit viel Selbstvertrauen an.Das bekam gleich der erste Gegner zu spüren. Der Friedrichshaller SV 2 wurde gleich von Beginn an in seine Hälfte gedrückt und kam auch in den nächsten Minuten nicht über die Mittellinie.Es war dann Nikita Walter, der den Ball durch ein tolles Solo im 9 Meterraum über die Linie schob.Nun kam auch der Gegner mal in unseren Strafraum, aber Goalie Marvin Schmidt hielt seine Bude sauber. Kurz vor Ende des Spieles erhöhte die F2 auf 2 zu 0. Es war Lukas Richter, der durch einen tollen Pass von Wadim Richter den Treffer erzielte. Dies war auch zugleich der Endstand.In der 2. Begegnung ging es gegen die SGM Langenbrettach, den spielstärksten Gegner an diesem Tag. Durch mehrere individuelle Fehler auf unserer Seite lagen unsere Nachbarn mit 3 zu 0 in Front. Trotzdem ein dickes Lob an unsere Jungs. Sie gaben nicht auf und kamen mit Lukas Richter, durch einen Abstauber und Nikita Walter nach einem schönen Pass von Noa Rauh, auf 3 zu 2 heran. Doch das war nicht von langer Dauer. Die Brettacher gaben kurz vor Schluss nochmal Gas und erhöhten auf 5 zu 2. Mit diesem Ergebnis ging das Spiel zu Ende.SGM Stein/Kochertürn hieß der Gegner in der 3. Partie. Das Spiel ging hin und her und auf beiden Seiten erspielten sich die Teams mehrere Torchancen. Die Torspieler hatten in diesem Spiel wortwörtlich alle Hände voll zu tun. Stein ging durch einen schön gespielten Angriff mit 1 zu 0 in Führung, doch postwendend war es wieder mal Lukas Richter, der zum 1 zu 1 ausglich. Kurz vor Schluss bekam die SGM an unserem 9 Meterraum einen Freistoß, den Sie leider unhaltbar in unserem Tor versenkte. Darauf folgte der Schlusspiff.Die darauffolgende Partie bestritten wir gegen den SC Dahenfeld. Die 2 Niederlagen waren verdaut und unsere Jungs hängten sich von der ersten Minute an so richtig rein. Wir gingen durch einen direkt verwandelten Eckball von Noa Rauh in Führung. Im Anschluss machten die Dahenfelder den Ausgleich. In der Folgezeit erhöhte der TSV den Druck. Durch ein klasse Abspiel von Noah Bauer machte Lukas Richter den 2 zu 1 Führungstreffer. Das 3 zu 1 fiel durch einen sehenswerten Fernschuss von Noa Rauh und den Schlusspunkt setzte Wadim Richter, mit einem toll geführten Solo zum 4 zu 1. Der SC Dahenfeld kam kurz vor Schluss des Spieles zum 4 zu 2 Endstand.In der letzten Partie an diesem Tag trafen wir auf die Gastgeber, die SGM Neudenau/Siglingen.Die Kicker des TSV wollten mit einem positiven Abschluss an ihrem 1. Spieltag nach Hause fahrenund taten alles dafür. Innerhalb von 4 Minuten stand es 3 zu 0 für uns.Die Schützen waren Lukas Richter, durch ein Abspiel von Noah Bauer, Wadim und nochmals Lukas Richter. Kurz vor Ende des Spieles war es Nikita Walter, der super von Robin Damer in Szene gesetzt wurde und auf den 4 zu 0 Endstand erhöhte.Nach wochenlangem Training hatten unsere Jungs richtig Lust zu spielen und das Schöne daran ist, dass sie das erlernte auf dem Spieltag umsetzten.Ein dickes Lob an Marvin, Maxim, Wadim, Robin, Nikita, Noah, Noa, Lukasund ein Dankeschön an die Eltern und mitgereisten Fans!!!

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Noah Bauer, Lukas Richter(6), Maxim Schal, Nikita Walter(3), Wadim Richter(2),  Noa Rauh(2) und Robin Damer. Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 03.05.2015 in Hoffenheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

TSV Neuenstadt F2-Jugend

 

Endlich war es mal wieder soweit, unsere F2 hatte ein Turnier vor heimischen Publikum. Am 01.02.2015 trat unsere F2 mit 2 Mannschaften auf dem Turnier in der Helmbundhalle in Neuenstadt an. Die erste Mannschaft hatte es mit folgenden Gegnern zu tun: TG Böckingen, FC Union Heilbronn 1 und SC Michelbach a. Wald. Gegen Böckingen fuhren wir uns leider eine klare 2 zu  0 Niederlage ein. Wir konnten dem schönen Passspiel der TG nichts entgegen setzten und somit ging die Niederlage in Ordnung. Im zweiten Spiel des Turnieres ging es gegen den SC Michelbach. Der TSV probierte einen schnellen Treffer zu erzielen, aber es klappte nicht. Sie fanden einfach nicht zu ihrem Spiel an diesem Tag. So kam es dann auch zum 1 zu 0 Rückstand kurz vor Schluss des Spieles, doch unsere Jungs starteten noch einen letzten Angriff, der durch Romero Greco, dank eines Zuspiels von Noa Rauh zum 1 zu 1 Endstand führte. Nun ging es gegen die Union Heilbronn. Um es vorne Weg zu nehmen das Spiel endete 1 zu 0 für uns. Es war wiederum Romero, der durch ein Zuspiel von Noa den Ball versenkte. Durch eine super kämpferische Leistung von Kim, Noah, Lukas, Romero, Marvin und Noa brachten wir den Sieg über die Spielzeit. Durch Punkt und Torgleichheit mit Michelbach musste ein 9 Meter schießen entscheiden, wer den 2. Platz in unsere Gruppe belegt. Durch den starken Schlussmann Marvin Schmidt gewannen wir das 9 Meter schießen und dadurch standen wir im Spiel um Platz 3. Das Glück war nicht auf unserer Seite und so verloren wir das Spiel 2 zu 0 gegen die SGM Untergruppenbach/Heinriet. Durch die Niederlage belegte die erste Mannschaft den 4. Platz.

Die zweite Mannschaft bestritt Spiele gegen die FC Union Heilbronn 2, SGM Untergruppenbach Heinriet und SG Bonfeld/Fürfeld. Im 1. Spiel der zweiten Mannschaft ging es gegen die SG Bonfeld/Fürfeld. Sie hatten viele Torchancen, konnte aber leider die Kugel nicht im Gehäuse unterbringen, somit endete das Spiel 0 zu 0. In der 2. Partie ging es gegen den FC Union Heilbronn. Es war von Spielbeginn eine Abwehrschlacht von unserem TSV. Besonders der Torwart Wadim Richter zeigte eine tolle Leistung im Tor und auch die anderen Jungs: Florian, Dimitri, Robin, Elias, Jan und Florian gaben alles, um das 0 zu 0 über die Zeit zu retten. Leider kurz vor Schluss fiel dann das 1 zu 0 für die Union Heilbronn, mit diesem Ergebnis endete dieses Spiel.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die SGM Untergruppenbach/Heinriet. Unsere Kicker hielten lange das Spiel ausgeglichen, doch durch eine kleine Unachtsamkeit vor unserem Tor fiel das 1 zu 0 gegen uns. 3 Minuten waren es noch auf der Uhr, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Doch die Zeit lief gegen uns und somit verloren wir das Spiel 1 zu 0. Nun ging es im Platzierungsspiel gegen den SC Michelbach a. Wald. Die Fussballer des TSV 2 sammelt ihre Kräfte noch einmal, um als Sieger von Platz gehen zu wollen. Leider ging die Kraft zum Ende des Spieles hin aus, sodass der Gegner kurz nach einander 2 Tore erzielen können. So lautete auch der Endstand im diesem Spiel.

Ein ganz dickes Lob an jeden einzelnen Spieler der beiden TSV Mannschaften. Sie spielten ein tolles Turnier an diesem Tag!!

Macht weiter so……..

Es spielten(Tore):

TSV1: Marvin Schmidt(TW), Noa Rauh, Lukas Richter(1), Romero Greco(2), Noah Bauer(1), Kim Küstner.

TSV2: Wadim Richter(TW), Robin Damer, Maxim Schal, Dimitri Richter, Jan Dick, Elias Müller, Florian Schmitt.

 

Das nächste F-Jugend Hallenturnier findet am 22.02.2015 in Talheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

 

Besuch bei Hoffenheim

Unsere F2 nahm am 09.11.2014 am Minispieltag bei der TSG 1899 Hoffenheim teil, dies war auch zugleich ihr letzter Spieltag im Freien für das Jahr 2014. In Hoffenheim angekommen, mussten wir leider erfahren, dass von 8 Mannschaften 4 abgesagt hatten. Zum Anfang mussten wir unsere Jungs auf die neuen Regeln einstellen, 3 gegen 3, ohne Torwart und gespielt wurde auf 4 Tore und 12 Min. Spiellänge. Aber dennoch waren unsere 9 Kicker des TSV voller Tatendrang. Weil nur 4 Mannschaften angetreten waren, wurde mit Vor-und Rückrunde gespielt.

In der 1. Partie ging es gegen die Spvgg Neckargemünd. Man merkte dem Gegner an, dass er schon öfters an solchen Spieltagen und auf Kunstrasen gespielt hatte. So lagen wir schon nach kurzer Zeit 2 zu 0 zurück. Doch mit der Zeit kamen unsere Spieler mit der neuen Umgebung zurecht und erkämpften sich durch 2 tolle Einzelaktionen durch Noah Ruhnke und Noa Rauh zum verdienten 2 zu 2 Endstand.

Nach einer kurzen Pause ging es dann gleich mit der 2. Begegnung weiter. Der Gegner in diesem Spiel lautete Fortuna Heddesheim. Um es vorne Weg zu nehmen: es war ein Spiel mit vielen Toren auf beiden Seiten. Auch in dieser Partie lagen wir früh mit 2 zu 0 zurück, als nach einem schönen Zuspiel von Lukas Richter, Noah Ruhnke den 2 zu 1 Anschlusstreffer markierte. Nun waren unsere Stars vom TSV im Spiel. Durch 2 stark erkämpfte Bälle im gegnerischen 9 Meterraum von Kim Küstner erhöhten wir zum 3 zu 2. Bis zur Hälfte der Spielzeit bauten wir den Vorsprung durch Noah Bauer, Noah Ruhnke und Noa Rauh zum 6 zu 2 aus. Aber Heddesheim stemmte sich nochmal gegen die drohende Niederlage und kam zum 5 zu 6 heran. Dann war es Noa Rauh, der nach einem tollen Spielzug von Romero Greco, zum 7 zu 5 erhöhte. Im Gegenzug glich Heddesheim mit 2 tollen Toren aus. Und es war Lukas Richter, der kurz vor Schluss den 8 zu 7 Siegtreffer setzte.

Das 3. Spiel gegen den TSV Helmstadt wurde wegen nicht antritt 3 zu 0 für und gewertet.

Nach einer 15 minütigen Pause ging es dann in die Rückrunde des Spieltages.

Der 1. Gegner der Rückrunde hieß Spvgg Neckargemün. Unsere Startformation Justin Rothweiler, Elias Müller und Jamie Denis gaben von Anpfiff an richtig Gas. Es folgten schöne Passe und viele Torchancen. Leider hatten Justin und Elias an diesem Tag das Pech an den Füßen kleben, so dass sie keine Chance nutzten, um den Führungstreffer für uns zu erzielen. Kopf hoch ihr zwei, unsere Leistung an diesem Tag war hervorragend. Neckargemünd machte es besser und traf 3 mal kurz hintereinander. Zur Hälfte der Spielzeit trafen Noah Ruhnke, Lukas Richter und Jamie Denis zum 3 zu 3. Die Spvgg Neckargemünd legten kurz vor Schluss noch eine Schippe drauf und erhöhten zum 3 zu 6 Endstand.

Das Spiel gegen TSV Helmstadt wurde wieder 3 zu 0 für uns gewertet.

In der letzten Partie an diesem Tag ging es gegen die Fortuna Heddesheim. Man merkte unseren Kickern von TSV, dass Ihnen langsam die Luft ausging. Trotzdem hängten sie sich noch einmal richtig rein und wir kamen durch Lukas Richter und Noah Ruhnke auf eine 3 zu 0 Führung. Aber nach 6 Minuten Spielzeit war der Akku von unseren Jungs völlig leer und so gelang es der Fortuna 4 Treffer zu setzten, dies war auch der 3 zu 4 Endstand für Heddesheim.

Wenn man bedenkt, dass unsere Jungs noch nie nach solchen Regeln gespielt haben,

war es trotzdem eine Bärenstarke Leistung von Romero Greco, Justin Rothweiler, Elias Müller, Noah Bauer, Lukas Richter, Noah Ruhnke, Noa Rauh und Kim Küster.

Ein dicker Dank an die mitgereisten Eltern, Omas, Opas und Fans der F2, die uns ganz toll in jedem Spiel unterstützt haben. Und wir freuen uns auf den nächsten Auftritt am 03.05.2015 in Hoffenheim.

 

Es spielten(Tore): Lukas Richter(3), Jamie Denis(1), Elias Müller, Noa Rauh(3), Justin Rothweiler, Kim Küstner(2), Noah Bauer(1), Romero Greco, Noah Ruhnke(6).

 

Das nächste F2 Hallenturnier findet am 07.12.2014 in Amorbach statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

 

TSV Neuenstadt F2-Jugend Hallenturnier in Hardthausen

 

Unser erstes Hallenturnier hatten wir am 02.11.2014 bei unseren Nachbarn in Hardthausen. In der 1. Begegnung trafen wir auf den TSV Hardthausen. Man merkte unseren Jungs an, dass wir erst einmal in der Halle trainiert hatten. Aber nichts desto trotz versuchten sie schnell in Führung zu gehen. Durch schöne Passe gelang es ihnen auch gefährlich vor dem gegnerischen Torwart aufzutauchen, doch leider ohne Torerfolg. So kam es dann auch das wir kurz vor Schluss ein Gegentor bekamen, dies war auch zugleich der Endstand.

Der Gegner in der 2. Partie war der TSV Stein 2. Unsere Kicker kamen jetzt ein bisschen besser mit dem Hallenboden zurecht. Nach kurzer Zeit war es Lukas Richter, der nach Abspiel von Jan Dick zum 1 zu 0 für den TSV netzte. Die darauffolgenden Chancen, weitere Tore zu erzielen, wurden wie im ersten Spiel nicht genutzt. Dadurch wurde das Spiel kurz vor Schluss noch mal richtig spannend, da  Stein jetzt auf den Ausgleich drückte, aber unserer Torwart Marvin Schmidt hielt den Sieg fest in seinen Händen.

Das 3. Spiel war gegen den TSV Brettach und in diesem Spiel hatten unsere Kicker viel zu tun, weil es gegen den älteren Jahrgang ging. Unserer Abwehrreihe Noa Rauh, Jan Dick, Elias Müller und Jamie Denis muss man ein dickes Lob aussprechen! Sie hielten über längere Zeit den Gegner und den Ball von unserem Tor fern. Aber leider wurde der Einsatz auch von den restlichen Jungs, Justin Rothweiler, Florian Schmitt, Robin Damer und Lukas Richter nicht mit einem Punkt belohnt sonder mussten wir kurz vor Schluss die 1 zu 0 Niederlage hinnehmen.

Das Spiel gegen den TSV Neudenau wurde 3 zu 0 für uns gewertet, da diese Mannschaft nicht angetreten ist.

Im letzten Spiel ging es gegen die stärkste Mannschaft an diesem Tag, den SV Jagsthausen.

Unsere Jungs hielten auch hier lange mit dem älteren Jahrgang mit und erarbeiteten sich auch Torchancen, die aber vom starken Torwart aus Jagsthausen vereitelte wurden.

Dann ging es Schlag auf Schlag, durch einen missglückten Freistoß bekamen wir im gegen Zug das 1 zu 0. Kurz nach dem Anspiel erhöhten die Jungs aus Jagsthausen zum 2 zu 0 Endstand.

Trotzdem eine ganz starke Leistung von Marvin, Noa, Justin, Robin, Lukas, Jan, Elias, Jamie und Florian an diesem Tag, wenn man bedenkt, dass sie vor diesem Turnier nur einmal ein Hallentraining hatten!!!

Weiter so!!!

 

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Lukas Richter(1), Jan Dick, Florian Schmitt, Jamie Denis, Elias Müller(1), Noa Rauh, Robin Damer, Justin Rothweiler.

 

Das nächste F-Jugend Hallenturnier findet am 16.11.2014 in Untereisesheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

TSV Neuenstadt F2-Jugend Spieltag in Flein

 

Am 25.10.2014 hatten wir unseren letzten Spieltag im Freien in Flein. Bei tollem Wetter ging es gleich in der 1. Partie gegen die TG Böckingen. Unsere Jungs zeigten von der ersten Minute an, dass sie nicht als Verlierer vom Platz gehen wollten. Jeder Spieler kämpfte und rannte für das Team. Durch ein erkämpften Ball am gegnerischen 9 Meterraum war es dann Maxim Schal, der durch einen Schuss zum 1 zu 0 traf. In der Folgezeit kamen die Böckinger besser ins Spiel und vergaben viele Torchancen. Kurz nach der Hälfte der Spielzeit wurde Romero Greco am 9 Meterraum gefoult, den fälligen Freistoß verwandelte Noah Ruhnke zum 2 zu 0. Kurz vor Schluss machte die TG noch den Anschlusstreffer zum 2 zu 1 Endstand.

Im 2. Spiel hieß der Gegner SV Massenbachhausen 2. Die F2 machte mit ihrem Spiel nahtlos da weiter, wo sie bei ersten Spiel aufgehört hatten. Sie legte in der Laufbereitschaft sogar noch einen Gang zu. So fiel dann das 1 zu 0 durch ein schönes Solo von Noah Ruhnke. Die Jungs hörten aber nicht auf, den Druck auf den Gegner zu erhöhen. Durch super Zweikampfverhalten von Elias Müller und Jamie Denis in unserer eigenen Hälfte kamen wir Ballbesitz. Durch schnelles Umschalten gelang es dann Noah Ruhnke das 2 zu 0 zu machen. Leider konnten wir dieses zu Null nicht bis zum Spielende zu halten, so kam der SV Massenbachhausen kurz Schluss noch zum 2 zu 1 ran, dies war auch zugleich der  Endstand der Partie.

Die 3. Begegnung war gegen den Gastgeber aus Flein. Man merkte unseren Jungs, dass Sie heute richtig Spaß am Fußballspielen hatten. Sie setzten den Gegner schon am gegnerischen 9 Meter unter Druck, sodass der Torwart von Flein nicht wusste wohin mit dem Ball und zwei Mal unserem Spieler Noah Ruhnke den Ball vor die Füße warf der dann ungehindert 2 Mal einnetzte. Wiederum war es kurz drauf Romero Greco der einen Fehler vom Torwart von Flein ausnutzte und zum 3 zu 0 erhöhte. Das schönste Tor des Spieltags leitete unser Abwehrchef Jan Dick ein. Durch einen gewonnenen Zweikampf an der Mittelinie und nach kurzer Ballführung spielte er einen wunderschönen Pass auf Romero Greco der den Ball gegen die Laufrichtung des Torwartes in die lange Ecke einschob. 4 zu 0 gewann der TSV dieses Spiel.

Im darauffolgenden Spiel ging es gegen den SC Obersulm 2. Im Mittelpunkt stand des Öfteren unser Torwart Marvin Schmidt, der uns mit klasse Paraden vor einem 1 zu 0 Rückstand bewahrte. Kurz vor Schluss wurde unser schneller Stürmer Justin Rothweiler an der 9 Metergrenze von den Beinen geholt und den Freistoß versenkte Noah Ruhnke zur 1 zu 0 Führung, doch postwendend bekamen wir leider den Ausgleichstreffer zum 1 zu 1 Endstand in diesem Spiel.

Im letzten Spiel ging es gegen die SGM Heinriet/Untergruppenbach. Um ihre starke Leistung zu krönen, wollten die Kicker des TSV diese Partie zu ihren Gunsten entscheiden. Kurz Nach Anpfiff erkämpfte sich Jan Dick das Spielgerät und leitete dadurch ein schönes Tor von Romero Greco zur 1 zu 0 Führung ein. In der nächsten Minuten war es ein Spiel auf ein Tor und so kam es auch, dass Noah Ruhnke eine der vielen Torchancen nutzte und das 2 zu 0 perfekt machte. Im letzten Drittel der Spielzeit erkämpfte sich Justin Rothweiler den Ball und passte zu Elias Müller, der durch einen wunderschönen Langschuss (Anmerkung einer Spielermutter) den Ball im Tor zum 3 zu 0 unterbrachte. Kurz vor dem Schlusspfiff bekamen wir den 1 zu 3 Anschlusstreffer, brachten aber die 3 zu 1 Führung noch über die Zeit.

Es war eine Klasse Leistung von Marvin, Jan, Elias, Jamie, Justin, Maxim, Romero und Noah.

Macht weiter so….

 

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Maxim Schal(1), Jan Dick, Noah Ruhnke(7), Jamie Denis, Elias Müller(1), Romero Greco(3), Justin Rothweiler

 

TSV Neuenstadt F2-Jugend Spieltag in Massenbachhausen

 

Nach drei erfolgreichen Spieltagen unserer F2, machten wir uns am 18.10.2014 auf den Weg nach Massenbachhausen, um diese Serie fortzusetzen. Dort angekommen, waren wir jedoch sehr über den Zustand des Spielfeldes überrascht!!! Es glich mehr einer ungemähten Wiese als einem Fußballplatz.

Aber unsere Jungs ließen sich nichts davon anmerken und gingen voller Motivation in ihre 1. Partie gegen den SC Amorbach. Es war eine zerfahrene Partie mit rar gesähten Torchancen. Und die, die es auf beiden Seiten gab, wurden leider nicht genutzt, sodass es zum Schluss des Spieles 0 zu 0 stand.

Im 2. Spiel trafen wir auf die SGM Massenbachhausen 3. Am Anfang sah es so aus, dass wir diesmal auf der Siegerstraße waren. Nach kurzer Zeit führten wir schon 3 zu 0, durch die Tore von Wadim Richter der eine Vorlage von Noah Ruhnke zum 1 zu 0 verwandelte. Danach traf Romero Greco durch ein tolles Solo zum zwischenzeitlichen 2 zu 0  und das 3 zu 0 netzte Noah Ruhnke durch einen Fernschuss ein. Leider begann nun unsere kleine Pechsträhne in diesem Spiel.

Durch ein Missverständnis zwischen unserem Goali Dimitri und Noah kullerte der Ball zum 1 zu 3 ins Tor. Das 2 zu 3 folgte gleich im Anschluss und leider traf Florian Schmitt ungewollt ins eigene Tor zum 3 zu 3. Unsere Jungs konnten das 3 zu 3 nicht über die Zeit retten und bekamen noch kurz vor Schluss den 4. Treffer. Dies war auch gleich der 3 zu 4 Endstand.

In der 3. Begegnung spielten wir gegen die SGM Neudenau. Kurz nach Anpfiff lagen wir 1 zu 0 zurück, aber durch einen direkt verwandelten Eckball durch Romero Greco glichen wir zum 1 zu 1 aus. Leider war dieser Stand nicht von langer Dauer, durch einen schön ausgeführten Konter erhöhten die Neudenauer zum 2 zu 1. Wiederum war es Romero Greco der zum 2 zu 2 ausglich, doch auch dieses Ergebnis konnten unsere Kicker nicht bis zum Schluss halten. Leider verloren Sie auch dieses Spiel mit 2 zu 3.In der vorletzten Partie an diesem Tag trafen wir auf die Mannschaft des SV Sülzbach 2. Man merkte den Jungs vom TSV in diesem Spiel die 2 Niederlagen in den Spielen zuvor nicht an.

Im Handumdrehen stand es 3 zu 0 für uns. Es war Lukas Richter der nach einem Einwurf von Noah Ruhnke zum 1 zu 0 traf. Kurz im Anschluss war es wiederum Lukas Richter der durch ein Pass von Wadim Richter zum 2 zu erhöhte. Und zum 3 zu 0 Endstand traf Noah Ruhnke, der einen tollen Pass von Robin Damer verwertete.

In der letzten Partie  hatten unsere Kicker des TSV Neuenstadt leider keine Chance gegen den älteren Jahrgang von Massenbachhausen. Trotz tollem Einsatz und kämpferische Leistung Spiel konnten sie die 3 gegen Tore nicht verhindern.

Trotzdem war es auch an diesem Tag wieder eine starke Mannschaftsleistung von unserem Team. Macht weiter so, Jungs. Aus Niederlagen lernt man mehr, als aus Siegen!!!

Es Spielten(Tore): Dimitri Richter(TW), Wadim Richter(1), Lukas Richter(2), Noah Bauer, Noah Ruhnke(2), Romero Greco(3), Florian Schmitt, Robin Damer,

Das nächste F2-Jugend Hallenturnier findet am 02.11.2014 in Hardthausen statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

Das nächste F2-Jugend Hallenturnier findet am 15.11.2014 in Untereisesheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

 

TSV Neuenstadt F2-Jugend Spieltag in Neudenau/ Siglingen

 

Mit breiter Brust aus den letzten beiden erfolgreichen Spieltagen reiste unsere F2-Jugend am 11.10. zu ihren 3 Spieltag auf das Sportgelände der SGM Neudenau/Siglingen.

Und so gelang es unseren Jungs im ersten Spiel beim Derby gegen die SGM Stein auch nahtlos an die zuletzt erbrachten  Leistungen anzuknüpfen.

Schon in der Anfangsphase machen wir viel Druck und so schob Noah Ruhnke nach Pass von Lukas Richter schon nach wenigen Sekunden zum 1:0 ein. Es folgte ein regelrechter Sturmlauf und so stand es schon nach 4 min 5:0. Die Tore erzielten Noah Ruhnke,  Lukas Richter nach schönem Anspiel durch Noah Bauer eine genau getimte Ecke von Noa Rauh folgte das 4:0 durch Noah Ruhnke und das 5:0 durch ein schönes Solo von Lukas Richter.

Nun schaltete das Team 2 Gänge runter bevor kurz vor Schluss noch der 6:0 Entstand durch einen sehenswerten Fernschuss von Jan Dick erzielt wurde.

Im 2.Spiel des Tages hieß der Gegner SGM Neudenau/Siglingen es war ein sehr kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe leider verpassten wir es in der Anfangsphase einer unserer vielen Chancen zu verwerten. Und unser Keeper Marvin Schmitt hielt uns durch tolle Paraden im Spiel. Letztendlich war es eine Fehlendscheidung des Schiedsrichters die

Das Spiel und uns die Niederlage mit 0:1 bescherte.

Noch etwas in Gedanken an das verloren gegangene Spiel kamen unsere Jungs in den ersten Minuten des 3.Spiel gegen die Spvgg Oedheim nur schwer ins Spiel.

Oedheim nutzte ihre erste Chance gleich zum 0:1 ehe Noa Rauh durch einen schnell ausgeführten Einwurf  Lukas Richter perfekt in Szene setzte und dieser zu 1:1 Ausgleich traf. Wenige Augenblicke später gelang es Oedheim erneut in Führung zu gehen. Dadurch  ließ sich unsere Mannschaft jedoch nicht aus der Ruhe bringen und wir glichen durch einen schönen Antritt von Lukas Richter mit genauem Zuspiel auf  Dimitri Richter zum 2:2 aus. Dies war auch gleichzeitig der Endstand.

Im 4. Spiel ging es gegen den MSV Bachenau. Es war ein Spiel auf ein Tor. Jedoch konnten wir unsere zahlreichen Chancen nicht in Tore ummünzen und so stand es plötzlich 0:1 für Bachenau. Wir rannten jedoch weiter an leider konnten die guten Chancen durch Wadim Richter und Justin Rothweiler vom gegnerischen Keeper vereitelt werden. Schließlich war es Robin Damer der den Ball an der Mittellinie eroberte und einfach mal draufhielt und so den Ball unhaltbar im Bachenauer Tor zum 1:1 Endstand  versenkte.

Im 5. Duell trafen wir auf die Mannschaft der SGM Tiefenbach. Wir gingen von Anfang an konzentriert zur Sache und so konnte Noah Ruhnke durch einen Fernschuss zum 1:0 einschieben. Das 2:0 folgte auf dem Fuß durch einen schönen Doppelpass zwischen Noah Bauer  und Noah Ruhnke. Eine präzise Ecke von Noa Rauh folgte das 3:0 erneut durch Noah Ruhnke dieser schob auch zu 4:0 Endstand ein als der Keeper von Bachenau einen Schuss von Noah Bauer nur abklatschen konnte.

Auch an  diesem Tag war es wieder eine sehr starke Mannschaftsleistung von unserem Team. Macht weiter so Jungs.

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Justin Rothweiler, Wadim Richter, Noah Bauer, Dimitri Richter(1), Noa Rauh, Lukas Richter(3), Noah Ruhnke(7), Jan Dick(1), Robin Damer(1)

Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 25.10.2014 in Flein statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

 

TSV Neuenstadt F2-Jugend Spieltag in Neuenstadt

 

Am 04.10. hatte unsere F2-Jugend ihren Spieltag vor einheimischen Publikum auf dem Sportgelände in Neuenstadt.Natürlich wollten unsere jungen Kicker an die gute Leistung des Spieltags in Oedheim anknüpfen.Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse traten wir in der ersten Partie gegen den FC Obersulm 2 an. Gleich von Beginn an zeigten die Hausherren, wo es lang ging. Durch einen sauber gespielten Pass von Noah Bauer auf Lukas Richter gingen wir gleich in den Anfangsminuten 1 zu 0 in Führung. Nun kamen die Gäste aus Obersulm besser ins Spiel und hatten auch Torchancen die unser Goalie Marvin Schmidt mit tollen Paraden zu Nichte machte. Wiederum war es Noah Bauer, der Noah Ruhnke in Szene setze welcher zum 2 zu 0 ins Netz einschob. Im Gegenzug verkürzte der FC Obersulm zum 2 zu1.Doch dieser Spielstand überdauerte nicht lange, bis sich Romero Greco den Ball in der eigenen Hälfte nahm, zu einem tollen Solo ansetzte und zum 3 zu 1 Endstand für den TSV vollendete.Im  2. Spiel gegen den SV Sülzbach taten sich unsere Jungs in den ersten Minuten schwer ins Spiel zu kommen. Doch nach der Hälfte der Spielzeit war es dann Romero Greco, der unseren Torjäger Noah Ruhnke perfekt im gegnerischen 9 Meterraum anspielte, wo er zur 1 zu 0 Führung einlochte. Leider folgte postwendend, durch einen kleinen Blackout von unserem Torwart, der bis dato eine super Partie ablieferte, der Ausgleich zum 1 zu 1 Schlussresultat.

Im 3. Spiel ging es gegen die SGM Untergruppenbach. Es war ein Spiel auf ein Tor. Nach vergebenen Torchancen von Kim Küstner und Maxim Schaal, war es dann Noah Bauer, der durch ein Querpass im Strafraum von Romero Greco das 1 zu 0 machte. Jetzt war der Knoten geplatzt, Noah Bauer und Romero Greco tauschten die Rollen, Pass von Noah Bauer und Tor zum 2 zu 0 von Romero. Das 3 zu 0 erzielte Noa Rauh, durch eine direkt Abnahme nach einem Einwurf von Noah Ruhnke. Und zu guter Letzt war es dann Noah Ruhnke, der zum 4 zu 0 Endstand erhöhte.

In der 4. Partie ging es gegen die SGM Neudenau/Siglingen die bis dato noch kein Spiel verloren hatte. Es war ein sehr spannendes und hartes, aber zugleich faires Spiel von beiden Seiten. Kurz nach Anpfiff des Spieles ging die SGM Neudenau in Führung, doch glichen wir, durch ein tolles Solo von Noah Ruhnke zum 1 zu1 aus. Nun war es ein offenes Spiel mit Torszenen auf beiden Seiten. Wiederum gelang Neudenau die Führung, doch unsre Spieler ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften sich zurück ins Spiel. So war es Noah Ruhnke, der durch ein Pass von Noah Bauer zum 2 zu 2 traf, kurz bevor Noah Ruhnke seine super Leistung in diesem Spiel mit dem 3 zu 2 Siegtreffer belohnte.

Im vorletzten Spiel ging es gegen die SGM aus Langenbrettach. Die Kicker vom TSV machten mit der starken, kämpferischen Leistung nahtlos weiter. So dauerte es nicht lange, bis wir die ersten Torchancen durch Jamie Denis und Florian Schmitt hatten. Leider verfehlten die Schüsse knapp ihr Ziel. Diesmal reihte sich Kim Küstner als Vorlagengeber ein und bereite die 1 zu 0 Führung durch Noah Ruhnke vor. Diese Führung hielt bis kurz vor Schluss, als Langenbrettach durch ein Abstauber zum 1 zu 1 Endstand ausglich.

Im letzten Spiel gegen die SGM Erlenbach/Binswangen merkte man das unsere Jungs vom TSV als Sieger vom Platz wollten. Es war lupenreiner Einbahnstraßenfußball. Leider hatten Kim Küstner, Maxim Schal und Jamie Denis nicht das Quäntchen Glück ihre tolle Leistung an diesem Tag mit einem Tor zu krönen. So war es dann Lukas Richter der durch ein Vorlage von Jamie Denis die 1 zu 0 Führung machte. Das 2 zu 0 erzielte Noa Rauh durch einen direkt verwandelten Eckball. Das 3 zu 0 ließ nicht allzu lang auf sich warten. Durch einen schönen Fernschuss von Noah Bauer. Das letzte Tor an diesem Tag erzielte Romero Greco durch einen Traumpass von Noah Bauer. Dies war gleich der 4 zu 0 Endstand.

An diesem Tag war es eine sehr starke Mannschaftsleitsung von unseren Jungs vom TSV Neuenstadt.

Noch eine ganz besonderen Dank an alle Eltern, Verwandte und Helfer die mit Ihren Arbeitsdiensten, Kuchen und Waffelteig Spenden diesen tollen Spieltag ermöglichten.

Und natürlich nicht zu vergessen unsere tollen Schiris, Nico Schenk, Nuri Yilmaz, Thomas Mayer, Engin Celik und Gerhard Frauner.

 

Es spielten(Tore): Marvin Schmidt(TW), Maxim Schaal, Florian Schmitt, Noah Bauer(2), Jamie Denis, Noa Rauh(2), Romero Greco(3), Lukas Richter(2), Noah Ruhnke(7), Kim Küstner.

 

 

Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 18.10.2014 in Massenbachhausen statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*