Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Niederlage im letzten Spiel der Hinrunde

Niederlage im letzten Spiel der Hinrunde

15. Spieltag

Eintracht Obergriesheim – TSV Neuenstadt  4:0 (3:0)

Zum Abschluss der Hinrunde traf der TSV am 2. Adventssonntag auf die Eintracht aus Obergriesheim. Der TSV war von Beginn an gut im Spiel und hatte mehr Ballbesitz. Die Gastgeber agierten viel mit langen Bällen und spielten zielstrebig nach vorne. Beim TSV fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss, es wurde zu sehr durch die Mitte gespielt. Nach einem nicht gepfiffenen Foulspiel zog ein Eintracht-Stürmer nach 20 Minuten ab, Nico Gysin war zwar noch am Ball, konnte den Rückstand allerdings nicht verhindern. Durch zwei weitere Tore aus größerer Distanz führte Obergriesheim nach einer halben Stunde urplötzlich mit 3:0. Der TSV steckte zwar nicht auf und war bemüht, noch vor der Pause zu verkürzen. Alle Torchancen wurden jedoch nicht genutzt. Es blieb beim 3-Tore-Rückstand zur Pause.

Auch in Hälfte zwei war der TSV keineswegs die schlechtere Mannschaft. Es setzte sich jedoch weiter die Abschlussschwäche fort, Obergriesheim war an diesem Tag einfach effizienter. Kurz vor dem Ende dann die endgültige Entscheidung mit dem 4:0. Eine insgesamt verdiente Niederlage, die allerdings mindestens zwei Tore zu hoch ausfiel. Aber wer seine Möglichkeiten nicht nutzt, geht mit leeren Händen nach Hause…

Aufstellung: Gysin – Schill, Rüdele, Demir, Heckmann – Hartmann, Hönig, Celik, Chandran, Yilmaz – Velija; AW: Kovacs, Nied, Yazji, Winkler

Die TSV-Fußballer wünschen allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, sowie einen guten Start ins Jahr 2015.

Der TSV startet am 11. Januar beim Hallenturnier in Neuenstadt.

Das 1.Spiel der Rückrunde ist am 1. März in Möckmühl.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*