Startseite » Fußball » Jugendfußball » Saisonabschluss der F2-Jugend
Saisonabschluss der F2-Jugend

Saisonabschluss der F2-Jugend

Am letzten Spieltag dieser Saison fanden sich die „Young-Blues“ der F2-Jugend auf dem Sportplatz in Oedheim ein.

Gleich im ersten Spiel bekamen wir es mit dem „Gruppen-Primus“ der TSG Öhringen zu tun und wurden, auch aufgrund von Unkonzentriertheit, mit 0 – 6 regelrecht vom Platz gefegt. Anzumerken ist hier sicherlich, dass Öhringen nicht nur mit Spielern des Jahrgangs 2008 aufgelaufen ist.

Im zweiten Spiel kam natürlich der zweitstärkste Gruppengegner von der TG Böckingen auf uns zu.

Obwohl die Jungs nach einem sauberen Blitzstart und einem wunderschönen Tor von Alex gleich mal in Führung gingen, wurde leider auch dieses Spiel mit 1 – 5 verloren. Hätten die Jungs sich nicht nach dem 1 – 1 – Ausgleichstreffer  aufgegeben und weiter gekämpft, wäre das sicherlich nicht passiert.

Nach einer ordentlichen Ansprache von Aushilfscoach Matthias Schmitt, ging es dann im dritten Spiel gegen die Gastgeber der Spvgg Oedheim.

Hier gingen sie gleich zu Beginn, nach einem direkt verwandelten Eckball von David, mit 1 – 0 in Führung. Kurz darauf netzte Florian mit einem Volleyschuss zum 2 – 0 ein. Nun ging es Schlag auf Schlag und das 3 – 0 durch Alex nach schöner Vorarbeit von Wadim ließ nicht lange auf ich warten, genau so wenig wie das 4 – 0 erneut durch Florian, der hier wunderbar von Alex in Szene gesetzt wurde.

Im vierten und letzten Gruppenspiel sollte dann ein heißes Derby gegen die Nachbarn vom TSV Stein folgen. Gut vom Coach eingestimmt, gerieten wir leider ziemlich schnell mit 0 – 1 in Rückstand.

Aber im Gegensatz zum Spiel gegen die TG Böckingen, kamen die Jungs hier wieder zurück.

Das 1 – 1, das Vadim mit einem Gewaltschuss im Kasten des TSV Stein unterbrachte, ließ nicht lange auf sich warten.

Nach einem heißen und intensiven Kampf, wurden sie kurz vor Schluss mit dem 2 – 1 Siegtreffer belohnt, den Louis nach schöner Vorarbeit von Alex markierte.

Somit hieß es bei den Platzierungsspielen, antreten zum Spiel um Platz 5.

Hier sollte der Gegner SC Abstatt heißen. Im einem sehr interessanten und hart umkämpften Spiel, ging es wieder mal hin und her und nach zehn Minuten und zwei  wunderschönen Toren von Laurin und Alex, bei einem Stand von 2 – 2, ins 9-m-Schießen.

Auch hier zeigten die Jungs wieder Stärke und gewannen nach drei toll geschossenen 9-Metern von Vadim , Alex und Florian und einer Superparade von Louis mit 3 – 1 verdient und sicherten sich somit den 5.Platz und einen tollen Pokal für Jeden.

Besonders hervorzuheben ist natürlich auch, dass wir auf der Position des Torhüters an diesem Spieltag das Rotationsprinzip angewendet haben und in jedem Spiel mit einem Anderen aufgelaufen sind. Auch hier tolle Leistung von Louis, Phillip, Laurin, Wadim und Florian.

Tolle Leistung zum Saisonabschluss Jungs !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*