Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Sechs-Punkte-Wochenende für die SGM!!

Sechs-Punkte-Wochenende für die SGM!!

5.Spieltag

Sechs Punkte Wochenende für die SGM!

SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn – SGM Langenbrettach  3:1 (1:0)

Hart erkämpfter Derby-Sieg!

Nach dem nahezu perfekten Saisonstart mit neun Punkten und ohne Gegentor traf die SGM am vergangenen Sonntag auf die ebenfalls gut gestarteten Nachbarn aus Brettach und Langenbeutingen. Nach der knappen Niederlage im Pokalspiel nach Elfmeterschießen gegen Bad Wimpfen war im Vorhinein klar, dass dies ein ganz anderes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner sein wird.

So gestaltete sich dann auch die erste halbe Stunde: Die Gäste kamen gut ins Spiel, wobei die SGM Schwierigkeiten im Aufbauspiel hatte und nur wenig Kombinationsfußball zu Stande brachte. Langenbrettach hatte die besseren Möglichkeiten und die SGM hatte zweimal Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Ende der ersten Halbzeit kam die Stauch/Zucknick-Elf dann öfter zum Torabschluss. Nach einem Handspiel entschied die sehr souverän leitende Schiedsrichterin richtigerweise auf Elfmeter für die Heimelf und Daniel Haußler konnte sicher zur 1:0-Halbzeitführung verwandeln.  

Zu Beginn der zweiten Hälfte war dann die beste Phase unserer SGM. In der 50. Minute konnte Marvin Sieger mit einem platzierten Distanzschuss auf 2:0 erhöhen. Die Gäste hielten aber weiterhin gut dagegen und gaben die Partie zu keinem Zeitpunkt auf. Die SGM ließ die ein oder andere Möglichkeit aus und verpasste die Vorentscheidung. Eine Viertelstunde vor dem Ende kam Langenbrettach dann zum Anschlusstreffer und es wurde noch einmal spannend. Bis zur 83. Minute als nach einem langen Ball der SGM-Stürmer nur durch ein Foul zu bremsen war und es erneut Elfmeter für die Heimelf gab. Marvin Marrone scheiterte zunächst am Gästekeeper, konnte dann aber im Nachschuss einschieben. Mit dem 3:1 war das Spiel entschieden.

Die SGM fährt im 4. Spiel den 4. Sieg ein und muss das erste Gegentor einstecken. Die Gäste waren der erwartet harte Prüfstein in einem fairen Aufeinandertreffen!

SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II – Spvgg Möckmühl  6:1 (4:1)

SGM ll mit erstem Heimsieg der Saison!
Nach dem schwachen Saisonstart mit drei Punkten aus vier Spielen wollte man endlich die ersten drei Punkte im dritten Heimspiel der Saison einfahren.

Die SGM konnte von Anpfiff an mit schönen Spielzügen überzeugen. In der 3. Spielminute traf Jannik Mall nach Vorlage von Laurend Mazrekaj zum frühen 1:0.
Nur drei Minuten später traf der Vorlagengeber zum 2:0. Nach einem perfekt gespielten Pass in die Schnittstelle von Nick Wirth erzielte Niklas Simpfendörfer in der 8. Spielminute das 3:0.
Trotz der hohen Führung zu Beginn spielte die SGM weiter nach vorne und so konnte Spielertrainer Timo Dietrich per Kopf zum 4:0 für unsere SGM einnicken.
In der 30. Spielminute hatte Möckmühl Glück, da der schon mit Gelb verwarnte Innenverteidiger mit einem rüden Foul gegen Niklas Simpfendörfer nicht vom Platz flog. Möckmühl kam nun besser in die Partie und konnte noch in den ersten 45. Minuten den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen.


Aufgrund vorheriger Spiele waren wir gewarnt, in Halbzeit zwei nicht nachzulassen. Das gelang uns sehr gut und so trafen Jannik Mall (55.) und Jannik Liebendörfer (72.) zum 6:1 Endstand für unsere SGM.
Nächste Woche spielt die SGM ll auswärts um 13:00 Uhr in Bad Friedrichshall. Mit ähnlicher Leistung wollen wir dort die nächsten drei Punkte einfahren.

 6. Spieltag

Sonntag, den 25. September

Friedrichshaller SV II – SGM II  13:00 Uhr

SC Amorbach – SGM I  15:00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*