Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » SGM baut Siegesserie aus!

SGM baut Siegesserie aus!

SGM baut Siegesserie aus!

9. Spieltag

SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn – TSV Untereisesheim  3:0 (1:0)

Bei bestem Fußballwetter wollte unsere SGM gegen Untereisesheim unbedingt nachlegen. Die Stauch-Elf kam auch gut in die Partie und erspielte sich gute Möglichkeiten. Zunächst scheiterte man aber des Öfteren am starken Gästekeeper. So dauerte es bis zur 40. Minute ehe Daniel Haußler nach einem Markus Schmelcher-Freistoß den Ball über die Linie drücken konnte. Mit dem 1:0 Vorsprung wurden dann die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang verlor die SGM die Spielkontrolle und die Gäste wurden stärker. Untereisesheim war jetzt näher am Ausgleichstreffer dran als die SGM am 2:0. So war das Spiel bis zur Endphase spannend und es dauerte bis zur 82. Minute ehe Sven Schmelcher die Heimfans mit dem 2:0 erlösen konnte. Der Widerstand des TSV war jetzt gebrochen und Jannik Mall konnte mit einem technisch überragenden Treffer den 3:0 Endstand herstellen.

Am Ende stehen die drei Punkte und der 4. Sieg in Folge!

Aufstellung: Schoch – Bolch, Hauck, Benner, Haußler – Kuhne(Dittmann), S.Ehmann, Mazrekaj(S.Schmelcher), Marrone, M.Schmelcher(J.Mall) – Schulz(Glaeske);

Bericht B-Team:

Am Sonntag, den 18.10.2020 spielte die SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II Zuhause gegen die SGM Offenau/UFC Neckarsulm. Bei wunderbarem Fußball-Wetter wurde das Spiel in Kochertürn angepfiffen. Nach einer holprigen Anfangsphase gelang es keiner Mannschaft gute Torchancen herauszuspielen. In der 25. Minute holten #WIR einen Freistoß aus zentraler Position heraus. Dieser Freistoß wurde von Jannik Mall sehenswert direkt in die obere linke Ecke verwandelt. Anschließend gelang es unserer Mannschaft nicht gleich nachzulegen. Das Spiel wurde nun von vielen Fehlpässen auf beiden Seiten geprägt. Mit dem Stand von 1:0 ging das Spiel in die Pause. Diese Gelegenheit nutzte Trainer Timo Dietrich aus, um gleich vier Wechsel vorzunehmen. Es kamen Kevin Wiesenberger, Niklas Simpfendörfer, Bryan Englert und Jonas Bauer für Nick Bezold, Marvin Kratzmüller, Hannes Straub und Jannik Mall.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich unrund wie die Erste. Die spielerischen Fähigkeiten konnte die SGM nur stellenweiße auf den Platz bringen. Dennoch gelang es der Dietrichelf durch hohes Pressing den Gegner zu einem Eigentor zu zwingen (63`).

Unseren Spielern gab dieser Treffer jedoch keinen neuen Schwung. Zwar kamen einige gute Ballstafetten zustande, doch kamen unsere Gäste immer besser ins Spiel. Durch eine ungünstig ausgeführte Klärungsaktion unseres Keepers, musste unsere Mannschaft einen Strafstoß gegen sich hinnehmen, welcher durch den Torwart der Gegenmannschaft unhaltbar verwandelt wurde.

Das Spiel wurde dennoch nicht von unseren Jungs aus der Hand gegeben. In der 78. Minute gelang es Bryan Englert aus einem spitzen Winkel, wieder durch einen direkten Freistoß zum 3:1 Endstand für unsere SGM zu sorgen.

Am 9. Spieltag der Saison gelang es der Mannschaft nun zum 3. Mal in Folge die drei Punkte zu holen. Dadurch klettert die SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II auf den 6. Platz der Tabelle. Nächste Woche geht es dann auswärts weiter gegen die zweite Mannschaft der SGM Krumme Ebene am Neckar.

10.Spieltag

Sonntag, den 25. Oktober

SC Dahenfeld – SGM I   15:00 Uhr

SGM Krumme Ebene II – SGM II   11:00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*