Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » TSV nutzt seine Chancen nicht

TSV nutzt seine Chancen nicht

  1. Spieltag

TSV Neuenstadt – TSV Untereisesheim 2:4 (1:2)

TSV nutzt seine Chancen nicht

Im vorletzten Heimspiel der Saison musste der TSV eine schmerzhafte Niederlage im Abstiegskampf einstecken. Die Gäste gingen Mitte der ersten Hälfte nach einem Eckball in Führung. Zuvor hatte der TSV die große Chance auf das 1:0, doch Niklas Obertautsch scheiterte am Pfosten. In der 31. Minute erhöhte Untereisesheim auf 0:2, nachdem der Ball vorher deutlich das Spielfeld verlassen hatte. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass der Schiedsrichter an diesem Tag laut seiner Aussage bewusst Entscheidungen gegen TSV getroffen hat…Kurz vor der Halbzeit konnte Marco Stettner zum 1:2 verkürzen.

Nach dem Seitenwechsel hatte der TSV mehrere teils große Möglichkeiten auf den Ausgleich, man scheiterte jedoch am Gästekeeper oder dem eigenen Unvermögen. Untereisesheim war nach vorne stets gefährlich und konnte in der 71. Minute den alten 2-Tore-Vorsprung wieder herstellen. Der TSV schlug nur wenig später nach einer tollen Einzelaktion von Michael Müller zurück, so dass noch einmal Hoffnung aufkeimte. Diese wurde leider kurz vor Schluss durch das 2:4 zunichte gemacht.

Mit dieser Niederlage benötigt der TSV zwei Siege aus den letzten beiden Spielen, um noch einen Platz gutzumachen.

Aufstellung: Gysin – Glöggl, Reinke, Rüdele, Schill – Müller, Nied, Stettner, J.Chandran – Obertautsch, Özdemir; AW: Hermann, Friede, Wachtler, Hofmeister, Grünagel

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 28. Mai 2017 15:00 Uhr

Neckarsulmer SU II – TSV Neuenstadt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*