Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Verdiente Derby-Niederlage

Verdiente Derby-Niederlage

  1. Spieltag

TSV Neuenstadt – SGM Stein/Kochertürn 0:2 (0:0)

Verdiente Derby-Niederlage

Nach dem Sieg gegen Roigheim wollte der TSV im Derby unbedingt nochmal nachlegen. Klar war, dass der Gegner ein anderes Kaliber darstellen würde. So waren die Gäste von Beginn an spielbestimmend und hatten deutlich mehr Ballbesitz. Der TSV stand defensiv kompakt und wollte durch schnelle Konter zum Erfolg kommen. Den besten Abschluss der Heimelf in der ersten Hälfte hatte Niklas Obertautsch, der jedoch mit seinem Fernschuss am Gäste-Keeper Thomas Einfalt scheiterte. Auf der Gegenseite rettete Nico Gysin gegen Thomas Benner in höchster Not. Es blieb bis zur Pause torlos.

Im zweiten Durchgang erhöhte die SGM den Druck, der TSV konnte nur noch ganz selten Entlastung nach vorne schaffen. So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die Gäste in Führung gehen. Nach einer Stunde fiel das 0:1, etwas unglücklich nach einem abgefälschten Schuss. Der TSV leistete sich auch in der Folgezeit einfach zu viele Fehler im Spiel nach vorne. Mit besserer Passgenauigkeit und anderen Entscheidungen hätte man die SGM durchaus öfter in Bedrängnis bringen können. So war der verdiente Sieg der Weber-Elf aber spätestens mit dem 0:2 perfekt.

Vor allem defensiv eine ordentliche Leistung des TSV, insgesamt aber zu wenig, um gegen so einen Gegner etwas mitzunehmen.

Aufstellung: Gysin – Schenk, Reinke, Rüdele, Schill – Hönig, Müller, Glöggl, J.Chandran – Obertautsch, Özdemir; AW: C.Chandran, Feuchter, Volkmann, Nied

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 14. Mai 2017 15:00 Uhr

SC Amorbach – TSV Neuenstadt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*