Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Verdienter Auswärtssieg im Derby

Verdienter Auswärtssieg im Derby

  1. Spieltag

SGM Stein/Kochertürn II – TSV Neuenstadt  2:4 (1:2)

Gegen die zweite Mannschaft aus dem Ortsteil war ein Sieg für den TSV Pflicht. Das Spiel begann jedoch denkbar schlecht: Nach einem Abstimmungsproblem in der TSV-Hintermannschaft erzielte die SGM das 1:0. Der TSV übernahm danach zwar das Kommando, große Torchancen wurden aber zunächst nicht herausgespielt. Es dauerte bis zur 33. Spielminute ehe Denijan Lumpp mit einem tollen Schlenzer den Ausgleich erzielen konnte. Bis zur Pause konnte die Freudenberger/Winkler-Elf das Spiel drehen und ging durch Johnath Chandran nach einem schönen Zuspiel in Führung.

Nach dem Seitenwechsel hätte der TSV das Spiel entscheiden müssen. Drei, vier hundertprozentige Torchancen wurden zum Teil fahrlässig vergeben, es hätte 1:4, 1:5 stehen müssen. So blieb der Gastgeber aber in der Partie und es kam, wie es kommen musste: nach einem unnötigen Fehlpass in der TSV-Defensive konnte Stein/Kochertürn Mitte der zweiten Hälfte erneut auf 2:2 ausgleichen.

20 Minuten vor dem Ende konnte dann Michael Glöggl endlich eine der vielen Großchancen zur erneuten Führung des TSV nutzen. Neuenstadt war in der Schlussphase die bessere Mannschaft und machte durch Johnath Chandran kurz vor dem Ende den Sack zu. Ein hochverdienter Auswärtssieg, der deutlich früher hätte unter Dach und Fach sein müssen.

Aufstellung: Gysin – Lumpp, Schieferdecker, Jenette, Müller – Hönig, Glöggl, Yazji, Vikar – Zieger, Chandran; AW: Nied, Schill, Volkmann, Stettner, Sax

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 6. September  15:00 Uhr

TSV Neuenstadt – SGM Krumme Ebene

Reserve 13:15 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*